Chronik rechter Aktivitäten

Rechte Aktivitäten melden

Newsletter abonnieren

Spende für die K²-Kulturkiste

Lesung : Esra Jurmann - Erinnerungen eines jüdischen Jungen aus Pirna

Vor einigen Tagen war der ehemalige Pirnaer Esra Jurmann zu Besuch in Sachsen. Der Engländer konnte leider im letzten Jahr nicht zur Vorstellung seines Buches „Vor allen Dingen war ich ein Kind“ kommen, da es sein Arzt verbot. Nun nutzte er die erste Chance, um selbst über seine Erlebnisse während des Nationalsozialismus zu sprechen. Vor rund 50 Gästen sprach Esra Jurmann am 19. März im Café Schoschana am Hasenberg 1 in Dresden. Unter den Teilnehmenden waren auch VertreterInnen des HATIKVA e.V. und die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Dresden Dr. Nora Goldenbogen. Esra Jurmann gelang mit seiner lockeren Vortragsart ein wirklich beeindruckender Abend.

Inhalt im Heft:
AKuBiZ-Bibliothek >>> „Geiseln der Wehrmacht“
Filmtipp >>> Definace
Meinung >>> Die europäische Außengrenze und FRONTEX


31
Jul
Treffpunkt Hockstein-Wanderparkplatz
-
Hohnstein
Zeit: 09:45

24
Aug
Rathaus Heidenau
-
Heidenau
Zeit: 13:00

17
Nov
Königsteiner Lichtspiele
Zeit: 16:00

Zum Seitenanfang