Chronik rechter Aktivitäten

Rechte Aktivitäten melden

Newsletter abonnieren

Spende für die K²-Kulturkiste

Wege gegen Nazis

Wege des Widerstands gegen die Nazis und FaschistInnen gab es in der ganzen Welt. Viele von ihnen sind bekannt, einige aber auch nicht. Jedes Jahr im September ziehen Mitglieder und FreundInnen des AKuBiZ e.V. aus, um ehemalige PartisanInnen in Italien zu treffen. Bereits zum dritten Mal nehmen sie in diesem Jahr teil.
Genauso sind aber auch in der Sächsischen Schweiz Menschen bekannt, die ihr Leben für die Freiheit opferten. Einige von ihnen haben wir in den letzten Ausgaben kurz vorgestellt und über zwei berichtete der Bergsporthistoriker Joachim Schindler in einem Interview. Darunter war der Sebnitzer Alfred Möbius, dessen Geschichte uns besonders bewegt. Leider ist uns wenig über die AntifaschistInnen bekannt und deshalb sind wir immer wieder auf Gesprächspartner angewiesen, die unsere Arbeit begleiten. Wir möchten uns noch einmal bei Herrn Möbius bedanken, der sich die Zeit nahm uns über seinen Vater zu berichten und verschiedene Materialien zur Verfügung stellte.

Inhalt im Heft:
Ankündigung >>> Teilnahme an der Sentieri Partigini 2008
Rezension >>> „Meine unruhigen Jahre“ in der AKuBiZ-Bücherei
Bericht >>> 2. Antira-Fussball-Cup in der Sächsischen Schweiz


31
Jul
Treffpunkt Hockstein-Wanderparkplatz
-
Hohnstein
Zeit: 09:45

24
Aug
Rathaus Heidenau
-
Heidenau
Zeit: 13:00

17
Nov
Königsteiner Lichtspiele
Zeit: 16:00

Zum Seitenanfang